Buchhaltung outsourcen – eine Überlegung zum effizienten Outsourcing

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft

Der Begriff Outsourcing ist ein Kunstwort, entstanden aus der Verkürzung des Ausdrucks „Outside resource using“. Wörtlich bedeutet es „die Nutzung externer Ressourcen“ und beschreibt eine Form der Unternehmensorganisation – wer Outsourcing nutzt, lagert Unternehmenseinheiten oder unternehmerische interne Aktivitäten an externe Dienstleister aus. Typisch ist die Ausgliederung von Aufgaben, die nicht zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören, so z.B. die Finanzbuchhaltung. Outsourcing ist daher ein bedeutsames Thema für Unternehmer und Unternehmerinnen des Klein- und Mittelstandes (KMU), die Freiraum für ihre eigentlichen Aufgaben gewinnen und Kosten sparen wollen.

Für wen macht ein Outsourcing der Buchhaltung Sinn?

Es kann für alle Unternehmen vom Handwerker, Dienstleister, Arzt und Freiberufler bis zum Mittelstand mit mehreren Millionen Euro Jahresumsatz Sinn machen. Kleine Unternehmen betreiben Outsourcing bereits, wenn sie klassisch Ihre Buchhaltung beim Steuerberater erstellen lassen. Es stellt sich an diesem Entscheidungspunkt immer wieder die Frage: Wie hoch sind meine Kosten? Ich will doch durch Outsourcing sparen! Einige Unternehmen gehen soweit und nutzen die kostengünstigen Ressourcen in Osteuropa oder Indien für Ihre Buchhaltungsabteilung. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn unsere Region Alternativen bietet.

Von vielen Interessenten nicht bemerkt, haben sich in den letzten Jahren Büros gegründet, die genau diese Dienstleistung anbieten: Effektives Outsourcing von Finanz- und Lohnbuchhaltung beim Speziallisten. Selbständige Buchhalter/innen, Bilanzbuchhalter/innen mit entsprechender beruflicher Qualifikation und Berufserfahrung, welche durch den Gesetzgeber geregelt wird, bieten Ihnen Ihre Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des §6 Abs. 3 und 4 StberG an.

buchwerk360 – Ihr Partner für Finanz- und Lohnbuchhaltung

Das buchwerk360 verfolgt genau dieses Ziel. Effizientes Outsourcing der Finanz- und Lohnbuchhaltung für Unternehmen in Südwestfalen und das aufgrund des schlanken Verwaltungsapparates zu attraktiven Konditionen.

Ob Sie sich für die Variante des Outsourcing entscheiden, bei der buchwerk360 zu Ihnen ins Unternehmen kommt und vor Ort das buchen Ihrer Geschäftsvorfälle auf Ihrer PC-Anlage und Ihrem Buchhaltungsprogramm erledigt, oder doch eher in unserem Büro die kompletten Dienstleistungen übernommen werden sollen, dass entscheiden Sie. Weitere Leistungen wie betriebswirtschaftliche Beratung, Mahnwesen und die Erledigung des Zahlungsverkehrs sind optional möglich. Der Hol- und Bringservice ist Bestandteil unserer Dienstleistungen genau wie die „Tür-und-Angel-Beratung*“ für unsere Kunden inklusive ist (*keine Rechts- und Steuerberatung). Konzentrieren auch Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Sprechen Sie uns an!